Zwirbeln mit Chic in Zurich

Von Katrin Roth, 30. März 2014

 

Chic-in-Zurich-Frisur-1

Diamonds are a girl’s best friend?

Mag sein, aber ich hatte beim Blogger-Treffen an der Baselworld diese Woche nur Augen für die umwerfend härzige Frisur meiner bezaubernden Blogger-Kollegin Andrea Monica Hug von Chic in Zurich. Und weil Andrea nicht nur schaurig gut aussieht, sondern auch wahnsinnig nett ist, verrät sie uns hier ganz exklusiv den Trick mit der Zwirbeltolle am Oberkopf.

YAY – ANOTHER HAIR-TUTORIAL!

 

 

Chic-in-Zurich-Frisur-2

1. Haare scheiteln. Etwas Trockenshampoo für die Festigkeit der Haare einsprühen (hilft später beim Eindrehen, ich empfehle hier mega fest das professional SEBASTIAN DRYNAMIC, weil es nicht nur Trockenshampoo ist, sondern auch noch super Halt gibt.)

2. Haare der Kopfhaut entlang im 45 Grad Winkel nach schräg-hinten einzwirbeln.

3. Ganz hinten mit der kitschigsten Haarspange die du finden kannst festmachen.

4. Mit Bobby Pins die «Rolle» Stück für Stück festpinnen (am besten mit den Pins nach oben in die Gegenrichtung, wie du sie bereits gedreht hast)

5. Die kitschige Haarspange wieder entfernen (dies ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt der ganzen Anleitung, sonst wird’s – ähm – peinlich. Mir auch schon passiert.)

6. Das Ganze mit ordentlich Haarspray/Haarlack fixieren. Ich habe hier «Formule Laque» von Biosthetics (gekauft bei Inioma) verwendet, hält die ganze Nacht.* Et voila!

 

Chic-in-Zurich-Frisur-3

*… und am nächsten Morgen. Ich bin auch schon mit dieser Frisur eingeschlafen, am nächsten Morgen wieder aufgestanden, und hab’s gleich für einen weiteren Tag so gelassen. Aber gäll, psssst! 😉

ABER NATÜRLICH SAGEN WIR NICHTS, LIEBE ANDREA!

Ausser natürlich: Vielen Dank für die Anleitung zu einer Zwirbelfrisur, bei der echt nichts schief gehen kann, wie der Selbstversuch zeigt.

Katrin-Zwirbelfrisur

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare