Drei im Test: Augenpflege von Urban Decay, Kiehl’s und Avène

Von Katrin Roth, 23. Dezember 2014
Avene-Yeux-Visual

Bild: Avène

 

Gäbe es einen Beauty-Orden, sie hätte ihn verdient: Trotz eines voll auf Krawall gebürsteten Weisheitszahns und entsprechenden Beschwerden (Zähne können echte Bitches sein!) hat sich Gastbloggerin Nadja Zimmermann nämlich in den vergangenen Tagen durch grad drei Augenpflege-Neuheiten getestet für Dich, frei nach dem Motto «Augen auf und durch!»

 


Die Augen sind der Spiegel unserer Seele, heisst es so schön. Und die Hautpartie drumrum ist chaibe empfindlich. Sie ist nicht nur von Anfang an dünn, sondern wird fieserweise mit jedem Jahr dünner. Deshalb sieht man das Altern den Augen auch so gut an. Das ist nicht nett, denn die sind mitten im Gesicht. Eine empfindliche Ellenbogenpartie mit Ellenbogenfalten wär mir lieber. Aber es sind jetzt halt nunmal die Augen. So hat es die Natur gewollt. Also machen wir das Beste draus und geben speziell der Augenpartie ganz fest Sorge. Wir müssen hätscheln und tätscheln. Hegen und Pflegen.

Aber es gibt ja wiederum so unübersichtlich viele Augenprodukte. Da steht man dann so im Laden und «pffff… weiss au nöd..!» Ist jetzt dies besser oder jenes? Was kann das da drüben und was das dort hinten? Und dann fragt man die nette Dame, die da arbeitet und sie sagt «ja, also die sind beidi guet» und dann liest sie angestrengt alle guten Eigenschaften von der Verpackung ab. Super, merci. Lesen können wir selber, machen kehrt, laufen «klingeling» zur Tür raus, während uns das obligate «Adeee, messsiii» nachhallt.

Aber ihr habt ja uns. Und wir picken für euch die Rosinchen raus.

Ich hab mir also ganze drei völlig unterschiedliche Augenprodukte von Urban Decay, Kiehl’s und Avène ein bisschen näher angeschaut und für euch ausprobiert.

 

Urban Decay Eyeshadow Primer Lotion

 

 

Urban-Decay-Eye-Primer

 

 

Ein Vieles-Könner, sagen die Hersteller. Einerseits grundiert und optimiert die Urban Decy Eyeshadow Primer Lotion den Halt des Lidschattens. Anderseits bekämpft sie die Hautalterung mit wertvollen Anti-Aging-Wirkstoffen. Desweiteren kaschieren optische Weichzeichner Alterungszeichen, Rötungen und Unregelmässigkeiten.

Man trägt die Urban Decay Eyeshadow Primer Lotion also mit der Grundierung rund um die Augen auf. Auf dem Augenlid bewirkt die Urban Decay Eyeshadow Primer Lotion, dass der Lidschatten tatsächlich länger hält und nicht verwischt. Versprochen werden 24 Stunden Halt ohne zu verschmieren – das ist allerdings etwas übertrieben. Abgesehen davon, dass wir die 24 Stunden nie und nimmer brauchen, weil man in der Regel ja gar nie so lange auf den Beinen ist (also ICH nicht, ich weiss nicht, wie das bei euch so ist, aber in der Regel schlafe ich so nach 14 Stunden von selbst ein, egal, wo ich mich gerade befinde), sehe ich «schon» nach, sagen wir 7-8 Stunden, erste Verschmierungsanzeichen. Aber das finde ich als Zeitspanne völlig in Ordnung.

Die Lotion ist ausserdem ziemlich gut deckend, daher reicht es, wenn man nur ganz wenig verwendet. Und sie ist nicht so trocken, wie andere Produkte, mit denen man Unreinheiten abdecken kann. Grundsätzlich empfiehlt sich für darunter immer eine gute, pflegende und feuchtigkeitsspendende Augencreme, hier ist das aber nicht unbedingt nötig, da die Lotion selber pflegt. Dennoch aber, finde ich es persönlich angenehmer, denn nach einer Weile – ohne Pflegedarunter – spannt es schon einbisschen.

Ich finde es aber wunderbar, dass man die Urban Decay Eyeshadow Primer Lotion gleichzeitig als Augenpflege, Lidschattenfixierer und Abdeckcreme verwenden kann. So ein Viel-in-one-Produkt ist ausgesprochen praktisch.

 

 

Kiehl’s Super Corrective Eye-Opening Serum

 

 

Kiehls-Supercorrector-Eye

Kiehl’s bringt nicht nur ein Corrective Eye-Opening Serum auf den Markt, sondern sogar ein SUPER Corrective Eye-Opening Serum. Und wenn die das super finden, dann muss ich mir das natürlich unbedingt ansehen. Obwohl, bei Kiehl’s ist ja alles irgendwie «powerful» und «ultimate» und «megasuperobertrooper».

Das Versprechen ist gross: Das Kiehl’s Super Multi-Correting Eye Serum soll alle Zeichen der Hautalterung der gesamten Augenpartie korrigieren.

Das heisst, es soll sichtbar glätten, Falten reduzieren, aufhellen, Augen ent-schwellen. Und was weiss ich noch alles.

Nun, das Kiehl’s Super Multi-Correcting Eye Serum fühlt sich fantastisch an. Ganz im Ernst. Sehr feuchtigkeitsspendend und angenehm. Meine tiefen Furchen unter den Augen sind zwar noch da und ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, dass irgendein Serum oder eine Creme diese vollends zum Verschwinden bringt, dafür ist es wohl schon zu spät, aber bisschen eindämmen, die weiter fortschreitende Furchierung etwas aufhalten.. sowas fände ich toll. Und ich habe grosses Vertrauen in dieses Serum, weil es sich auf der Haut einfach herrlich anfühlt.

 

Avène Sérénage Yeux

 

 

Avene-Yeux

 

Diese «revitalisierender Augenkonturenbalsam» ist in meinen Augenpflege-Charts im nullkommanix auf Nummer eins geklettert.

Sérénage Yeux von Avène  fühlt sich herrlich sanft an, beruhigend, bemerkenswert befeuchtend und reichhaltig (schwääärm!). Und sie zieht schnell ein. Ausserdem scheint sich die Augenpartie augenblicklich straffer und fester zu werden.

Was sagt der Hersteller über Sérénage Yeux von Avène?

«Die Anti-Aging-Formel strafft die Haut rund um die Augen, hebt die Augenlider an, mildert Tränensäcke, glättet Lachfalten, nährt und schützt, mildert Anzeichen von Müdigkeit, lässt die Augen grösser wirken, verleiht Strahlkraft und verjüngt den Blick.»

Was will man mehr. Und wenn man den Balsam schön einklöpfelt intensiviert man die Wirkung angeblich noch.

Wenn man Zeit und Musse hat, kann man die Augenpartie erst mit den Fingerspitzen bearbeiten. Vom inneren Augenwinkel über und unter dem Augenlid nach aussen etwas Druck ausüben. Das wirkt entwässernd und verbessert den Blutkreislauf. Dann noch ein paar Zupfbewegungen von aussen nach innen, an den Augenbrauen entlang (wirkt kräftigend) und am Ende mit dem Zeige- und Mittelfinger vom inneren Augenwinkel in Richtung Ober- und Unterlid massieren. Das reguliert die Hautspannung.

Tief in mir drin, vermute ich, dass jetzt dies vielleicht die eine oder andere von Euch grad jetzt ausprobiert, aber dieses Prozedere nicht wirklich tagtäglich durchzieht. Oder irre ich mich?

Klöpfelt und massiert ihr eure Augenpflege stets ganz gewissenhaft ein?!

Bei Sérénage Yeux von Avène täte es sich lohnen. Aber das sagt wohl jede über ihren Favoriten.

Urban Decay Eyeshadow Primer Lotion gibt es für ca. 34 Franken bei Manor oder über www.manor.ch; Kiehl’s Super Corrective Eye-Opening Serum zu 15ml kostet ca. 66 und ist zu kaufen bei allen Verkaufsstellen von Kiehl’s oder über www.kiehls.ch;  Avène Sérénage Yeux zu 15ml ist in Apotheken und Drogerien erhältlich für ca. 42 Franken.

 

Kommentare