Strobing mit Edurado Ferreira

Von Katrin Roth, 3. März 2016

 

Bobbi-Brown-Kate-Upton-Visual-Nude-Glow

 

Ein fahler Teint im Farbton eines ausgebleichten Herrenunterhemdes und dazu Augenringe so gross wie Autopneus: Zu viele Cüplis, zwei Nachtschichten am Computer und ein konstant hoher Adrenalinpegel haben in meinem Gesicht jene Art von Spuren hinterlassen, die man normalerweise nur durch einen Schlafmarathon von mindestens 12 Stunden sowie drei Litern grünem Smoothie einigermassen in den Griff bekommt.

Der umwerfende Eduardo Ferreiro aus dem Team von Bobbi Brown– seit unserer ersten Begegnung vor drei Jahren gehört er zu meinen persönlichen Beauty-Helden – hingegen brauchte beim Schminkdate vor rund einem Monat gerade mal 45 Minuten sowie die aktuellen Schminki-Neuheiten von Bobbi Brown, um die optischen Folgen meines Besuches an der Fashionweek in Berlin zum Verschwinden zu bringen und mir gleichzeitig jenen Glow ins Gesicht zu zaubern, der seit einiger Zeit unter dem Namen «Strobing» allseits abgefeiert wird.

 

Bobbi-Brown-Ultimative-Nude-Glow-Collection-at-Globus

Bobi-Brown-Katrin-wird-geschminkt
Wirklich neu, verriet mir Eduardo, sei der Strobing-Trend ja nicht unbedingt, zumal sich bei Bobbi Brown seit jeher alles um einen frischen und natürlichen Teint dreht, «sie hat mit ihren Produkten diesen Trend schon vor über einem Jahrzehnt vorweggenommen und ständig neue Innovationen wie aktuell der Nude Finish Illuminating Powder und den Nude Finish Tinted Moisturizer SPF zur Optimierung des Teints entwickelt».

 

Bobbi-Brown-Nude_Finish_Illuminating_Powder+Tinted_Moisturizer_Droplets_SS16_CMYK

 

«Während der Nude Finish Tinted Moisturizer mit SPF 15 die Haut schützt und Unregelmässigkeiten ausgleicht, verschönert der Nude Finish Illuminating Powder den Teint mit einem Hauch von aufhellenden Pigmenten», sagt Eduardo über die beiden Neuheiten von Bobbi Brown, «aber noch viel wichtiger für einen schönen Teint ist die innere Einstellung».

Die Begründung: «Jeder Mensch hat es selbst in der Hand, ob er glücklich sein möchte oder nicht. Du musst Dich einfach jeden Morgen bewusst dafür entscheiden, mit einem Lächeln durch den Tag zu gehen und Du strahlst ganz automatisch von innen nach aussen», erklärte Eduardo mit einem breiten Grinsen und drückte mir dazu mein Notizbuch in die Hand, während er mir weitere Insider-Tipps verriet, die ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte:

 

*Basisarbeit

 

«Ein strahlender Teint beginnt mit der richtigen Hautpflege. Um kleine Trockenheitsfältchen aufzupolstern, vermenge ich nach der Reinigung jeweils einen Tropfen des Gesichtsöls von Bobbi Brown mit der Extra Treatment Lotion auf der Hand und verteile die Mischung mit sanftem Druck im Gesicht. Das gibt einen Extraschub an Feuchtigkeit und sorgt für ein pralleres Hautbild».

 

*Geometrie

 

«Zum Abdecken der Augenringe trage ich den Concealer in Form eines Dreiecks unter den Augen auf. Das verhindert den berühmten Eulenblick und bringt die Augen zum Leuchten».

 

*Schön der Reihe nach

«Ganz wichtig: Der Highlighter kommt immer vor der Foundation und in sehr grosszügigen Mengen auf die Wangenknochen, über die Brauen und auf den Nasenrücken. Das sieht zwar im ersten Augenblick komisch aus, aber nach dem Auftragen einer ausgleichenden Pflege wie zum Beispiel der neue Nude Finish Tinted Moisturizer SPF 15 ergibt das eine perfekt natürlichen Glow».

 

*Brauenhaft

 

«Gerade beim Strobing ist es wichtig, mit den Brauen einen schönen Rahmen zu setzen und weil das Gesicht sonst farblos wirkt. Fehlende Härchen malen wir dazu einfach auf, aber Achtung: Augenbrauen sind keine Zwillinge, sondern Schwestern – und sollten darum auch nicht identisch gezupft werden».

 

Bobbi-Brown-Eduarda-looks-in-the-mirror

 

Läck, dieser Blick!

Dabei gibt es keinen Grund, so kritisch zu gucken, denn auch wenn mich Eduardo nicht zur Doppelgängerin Double wunderschönen Namensvetterin Kate Upton (zu sehen im Titelbild hier) schminken konnte– dafür bräuchte es nicht Make-up, sondern ein Wunder! –, fühlte ich mich nach seinem Makeover fit genug für eine ausgedehnte Selfie-Orgie, bei der natürlich auch Gastgeberin und Beauty-Freundin Quynh nicht fehlen durfte.

 

Bobbi-Brown-Eduardo-and-Katrin

Bobbi-Brown-Eduardo-and-Quynh-and-Katrin

 

Nude Finish Illuminating Powder und Nude Finish Tinted Moisturizer SPF 15 gibt es in verschiedenen Farbnuancen ab dem 3. März an allen Verkaufsstellen von Bobbi Brown für ca. 70 Franken respektive für 52 Franken zu kaufen.

Kommentare