Spa-Review: Les Sources de Caudalie

Von Katrin Roth, 16. August 2016

Les-Sources-de-Caudalie-Titelbild

 

Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard kommt regelmässig vorbei, Sängerin Pink blieb grad eine ganze Woche, Schauspielerin Vanessa Paradis gehört zu den Stammgästen, Super-Hottie Michael Fassbender ist ein Fan, Gisèle Bündchen erholte sich hier von ihren Schönheits-Eingriffen – und heute tauchen auch wir ein in das Universum von Les Sources de Caudalie, wo ich beim Spa-Test noch vor unseren grossen Sommerferien mein Herz verloren habe, weil es so unglaublich schön ist!

Aber schau einfach selbst, dann weißt Du, was ich meine:

 

Les-Sources-de-Caudalie-Anlage

 

 

Die Ambiance in Les Sources de Caudalie

 

Inmitten des Weinanbaugebietes Château Smith Haut Lafitte befindet sich eines der besten Wellness-Hotels der Welt: Les Sources de Caudalie verbindet rustikal-romantische Landidylle mit zeitgemässem Luxus durch diesen unangestrengt-lässigen Mix aus alten und neuen Elementen, der typisch ist für das französische Verständnis von Style.

Zusammen mit dem herzlichen, aber extrem diskreten Service ergibt das die perfekte Wohlfühl-Kulisse für eine erholsame Auszeit vom hektischen Alltag.

 

Les-Sources-de-Caudalie-Reception

Les-Sources-de-Caudalie-Suite-view

Les-Sources-de-Caudalie-detail2

Les-Sources-de-Caudalie-detail3

Les-Sources-de-Caudalie-detail4

Les-Sources-de-Caudalie-bunny

Les-Sources-de-Caudalie-Room-Key

Les-Sources-de-Caudalie-green-salon

Les-Sources-de-Caudalie-Main-restaurant

Les-Sources-de-Caudalie-bathroom-detail

Les-Sources-de-Caudalie-Bathroom

Les-Sources-de-Caudalie-Bedroom

Les-Sources-de-Caudalie-Suite-bedroom

Les-Sources-de-Caudalie-Suite-bathroom

 

Les-Sources-de-Caudalie-Suite-outside

 

Das hat musst Du wissen über Les Sources de Caudalie

Auf dem nahen Weingut Château Smith Haute Lafitte ihrer Eltern machte die Caudalie-Mitbegründerin Mathilde Thomas während einer Weinlese in den frühen 90er-Jahren die Bekanntschaft von Pharmazie-Professor Joseph Vercauteren, der sie auf die wertvollen Inhaltsstoffe von Traubenkernen hinwies. Und damit den entscheidenden Anstoss lieferte zur Gründung von Caudalie im Jahre 1995, wie Du von meinem Bericht über Caudalie vielleicht noch weisst (oder sonst einfach nochmals nachlesen kannst).

 

Reben
Als wenig später bei Grabungsarbeiten auf dem Weingut eine Warmwasserquelle in 500 Meter Tiefe entdeckt wurde, kam es zum nächsten Meilenstein in der Geschichte von Caudalie: Inspiriert von der belebenden Wirkung dieses Wassers und mehr denn je überzeugt von den positive Effekten ihrer patentierten Weinreben- und Traubenextrakte, entwickelten die beiden umtriebigen Caudalie-Begründer Mathilde und Bertrand Thomas verschiedene Spa-Behandlungen, die ab 1999 im Spa Vinothérpapie Caudalie – dem ersten Spa des Landes notabene! –, angeboten wurden.

 

Caudalie-new-treatment-eau-de-beaute
«Mein Mann und ich planten, im Herzen des Familienweinguts auf Château Smith Haut Lafitte einen Traumort für das Wohlbefinden zu kreieren, wo wir mit unseren Produkten himmlische Pflegebehandlungen anbieten würden», sagt die schöne Mathilde über das Konzept von damals. Enstanden ist daraus eine wunderschöne Hotel-Anlage im historischen Stil aus verschiedenen Bauernhäusern, Weinkellern und Scheunen, von denen alle einzeln neu aufgebaut wurden auf dem Hotelgelände.
Heute, das nur am Rande, sind Mathildes jüngere Schwester Alice und deren Mann Jérôme zuständig für das Wohl der Gäste von Les Sources de Caudalie, dessen Herzstück bis heute der auf 24 Behandlungskabinen (sic!) erweiterte Spa ist.

 

Les-Sources-de-Caudalie-Treatment-room-double

Les-Sources-de-Caudalie-Spa-piscine1

 

Les-Sources-de-Caudalie-Spa-snack

Les-Sources-de-Caudalie-Spa-waiting-area

Eine frühzeitige Reservation, verriet mir die reizende Spa-Managerin Délphine, sei aber trotz der vielen Kabinen wichtig, denn vor allem an den Wochenenden sind sowohl das Hotel als auch der Spa auf lange Zeit voll ausgebucht.
Verständlicherweise, wie ich finde, denn die Behandlungen im Spa von Les Sources de Caudalie sind einfach sa-gen-haft gut!
Womit wir beim nächsten Thema wären.

 

Das durfte ich testen im Spa von Les Sources de Caudalie

 

Les-Sources-de-Caudalie-Spa-Treatment-Room
Ganz neu im Spa-Programm gibt es das Eau de Beauté Ritual, bei dem sich alles um das gleichnamige Kultprodukt von Caudalie dreht. Rund ein Jahr haben lovely Mathilde und Spa-Managerin Délphine gemeinsam diese einzigartige Behandlung entwickelt, die aus zwei Teilen besteht:
Die Eau de Beauté Körperbehandlung sorgt mit tiefenwirksamen Druck- und Glättungs- techniken entlang der Meridiane nicht nur für eine totale Entspannung, sondern stimuliert gleichzeitig auch den Kreislauf, wie ich aus eigener, wohliger Erfahrung bestätigen kann: So was von ausgeruht und gleichzeitig voller Energie fühlte ich mich schon sehr, sehr lange nicht mehr!
Ebenfalls ein absoluter Genuss ist auch die nachfolgende Eau de Beauté Gesichtsbehandlung, die aus Abschminken (mit meinem persönlichen Caudalie-Favoriten, dem reinigenden Pflegeöl!), Peeling, Gesichtsmassage, Peelingmaske sowie Tagespflege besteht und mir nachhaltig zu einem sichtbar strahlenden Teint verholfen hat.

 

Les-Sources-de-Caudalie-Ritual-de-Beaute-Face

Bild: Caudalie.

Nicht neu, sondern ein bewährter Caudalie-Spa-Klassiker ist das Crushed Cabernet Peeling aus Weintraubenkernen, Honig, braunem Zucker sowie einem speziellen Schlankheitskonzentrat zur intensiven Pflege des Körpers, mit dem meine zweite Behandlung im Spa von Les Sources de Caudalie begann.
Von der darauf folgenden Caudalie-Massage bekam ich wegen eins spontanen Nickerchens nicht alles mit, aber die Folgen davon sind mir immer noch in bester Erinnerung, da es der netten Therapeutin doch tatsächlich gelang, meine verspannten Schultern so weich zu kneten wie das köstliche Soufflé zum Dessert am Mittag.

 

Les-Sources-de-Caudalie-Bodytreatment-Visual

Bild: Caudalie.

 

 

Das solltest Du unbedingt machen während des Aufenthalts von Les Sources de Caudalie

Eine Tour mit anschliessender Weinprobe auf dem Weingut von Château Smith Haut Lafitte ist irgendwie schon fast ein Must, finde ich.

 

Chateau-Smith-Haut-Lafitte1

Chateau-Smith-Haut-Lafitte2

Chateau-Smith-Haut-Lafitte3

Chateau-Smith-Haut-Lafitte5

Chateau-Smith-Haut-Lafitte7

Chateau-Smith-Haut-Lafitte-4

Chateu-Smith-Haut-Lafitte6

 

Darum möchte ich bald wieder zu Les Sources de Caudalie zurückkehren

Das wahnsinnig nette Team, die liebevoll eingerichteten Zimmer, der wunderbare Spa, die riesige Caudalie-Boutique, das unglaublich gute Essen, das grosse Freizeit-Angebot, die leckeren Weine und die wunderschöne Umgebung machen Les Sources de Caudalie zu einem jener Orte, an denen man sofort zur Ruhe kommt – und plötzlich vieles klarer sieht.

 

Les-Sources-de-Caudalie-Bacchus

Les-Sources-de-Caudalie-bike

Les-Sources-de-Caudalie-Reception-Detail

Les-Sources-de-Caudalie-lunch

Les-Sources-de-Caudalie-Pool-outdoor

 

Les-Sources-de-Caudalie-Dessert

Katrin-zen
Les Sources de Caudalie, Chemin de Smith Haut Lafitte, 33650 Bordeaux-Martillac, Telefon: +33 (0)5 57 83 83 83, sources-caudalie.com.

Doppelzimmer inklusive Frühstück ab ca. 240 Euro, alle Zimmer sind klimatisiert und haben entweder eine eigene Terrasse oder einen Balkon. Zum Angebot gehören ausserdem WLAN, Tennisplätze, Aussenpool, Fitnesscenter, Leihvelos, zwei Gourmetrestaurants, einen grossen Wellnessbereich und – natürlich der Caudalie-Spa inklusive zugehöriger Boutique.
Das Eau de Beauté Ritual (gibt es nur bei Les Sources de Caudalie und im Plaza Hotel in New York) kostet zwischen 255 und 360 Euros, das Caudalie Crushed Cabernet Peeling zu 35 Minuten kostet 88 Euro und die Caudalie Massage zu 50 Minuten kostet ca. 110 Euro.

Kommentare