Many shades of red: Chanel Le Collection Rouge N°1

Von Katrin Roth, 2. September 2016

 

Chanel-Le-Rouge-Collection-Visual-by-Katrin

 

Drei Hallelujas für Dich und mich – das Wochenende ist zum Greifen nah!

Nur noch wenige Stunden, dann geht es los mit Kultur, Kulinarik und Genuss (lies: Netflix-Binge-Watching, Glacé und Party). Und damit Du Dich nicht überanstrengst bis dahin – die Nummer mit ‚ich muss noch diese wichtige Präsentation vorbereiten’ nehme ich Dir schlicht nicht ab! – gibt es jetzt zum Zeitvertrieb eine Vorschau auf die famose Le Rouge Collection N°1 von Chanel, die in diesen Tagen lanciert wird.

 

Still-life-Chanel-le-Rouge-Collection1

 

«Mette du rouge et attaquez». Coco Chanel

Mit diesen ziemlich eindeutigen Worten der lieben Coco im Kopf entwickelte Chanel Global Creativ Makeup and Colour Designer Lucia Pica ihre erste Kollektion für Chanel, die sie – man ahnt es – der Farbe Rot widmete.

 

Chanel-le-Rouge-N1-Rouge3

Chanel-Le-Rouge-N1-Rouge2

Chanel-Le-Rouge-N1-Rouge1

 

 

«Es geht um die Macht der Weiblichkeit, aber auch um ihre Verletzlichkeit. Rot ist eine intensive Farbe, sensibel, sinnlich und ewig», sagt Make-up-Profi Lucia über Le Rouge Collection N°1 von Chanel, aus der ich Dir nun meine persönlichen Favoriten zeige.

 

Visual2

 

Teint

 

Chanel-Le-Rouge-N1-Blush
Man könnte jetzt natürlich sagen, dass die liebe Madame Pica beim Rouge ein leichtes Spiel hatte, zumal es in der Natur der Sache liegt, dass ein Wangen-Rouge, nun ja, rot ist.

Aber der Teufel liegt bekanntlich im Detail beziehungsweise in der Wahl des Farbtons. Und da finde ich, hat die neue Farbenmeisterin von Chanel ein gutes Händchen bewiesen mit einem satten Ziegelrot, das einen ausgesprochen eleganten Kontrast darstellt zu den doch eher verspielten Pfirsich- und Pinktönen des Sommers.

 

Chanel Le Rouge Collection N°1 Joues Contraste Rouge Profond gibt es für ca. 60 Franken.

 

Lippen

 

Chanel-le-Rouge-N1-Lips

 

Logisch irgendwie, dass rote Lippen in der Collection Le Rouge N°1 von Chanel die Hauptrolle spielen.

Zur Auswahl stehen dabei sechs Lippenstifte, die das ganze Spektrum an Farben und Texturen abdecken: Glänzend in beige-rosé (Rouge Ingénue) sowie knallrot (Rouge Tentation) auf der einen Seite und sinnlich-matt in flammendem Rot (Rouge Charnel), Orange (Rouge Feu), Hellrot (Rouge Vie) sowie Bordeaux (Rouge Audace).

 

Die Lippenstifte Rouge Allure aus Le Rouge Collection N°1 von Chanel kosten je ca. 50 Franken.

 

Augen

 

Chanel-Le-Rouge-N1-Eyes

 

 

Okay, jetzt wird es spannend: Rot auf den Augen – geht das?

Ja, sagt die Frau Pica und liefert den Beweis in Form der Lidschattenpalette Les 4 Ombres Candeur et Expérience mit drei warmen, leichten Brauntönen und einem satten Ziegelrot, die – in der richtigen Dosierung aufgetragen – einen eigenwilligen, aber auch sehr edlen Look ergeben, wie das Visual mit der schön Kristen zeigt.

 

Chanel-Le-Rouge-Collection-Look-with-Kristen

 

Mein Tipp: Weil es ein schmaler Grat ist zwischen «Geht es Dir gut? Du siehst irgendwie verheult» und «wow, Du siehst umwerfend aus», würde ich mit den Lidschatten aus der Le Rouge Collection N°1 von Chanel – es gibt auch noch zwei limitierte Crème-Lidschatten in Schokoladenbraun (Rouge Contraste) und Kupferorang (Rouge Brûlé) – erst mal heimlich daheim ein bisschen üben. Sicher ist sicher…

Die Lidschattenpalette Les 4 Ombres aus Le Rouge Collection N°1 von Chanel gibt es zu 77 Franken, die beiden Crème-Lidschatten kosten je ca. 50 Franken.

 

Nägel

 

Chanel-Le-Rouge-N1-Nails

 

Nicht fifty, sondern gerade mal zwei Shades of Red stehen in der Rouge Collection N° 1 von Chanel bei den Nägeln zur Auswahl: Ein tiefes Rot (Rouge Puissant) – der Klassiker halt wie Du ihn im Visual unten siehst – sowie, als moderne Interpretation davon, ein transparentes Rot-Orange (Rouge Radical) mit leichter Gel-Optik, das es bereits nach dem ersten Aufpinseln sofort zu meinem neuen Nagellack-Favoriten geschafft hat.

Liebe auf den ersten Anstrich und so..

 

Die Nagellacke aus Le Rouge Collection N°1 gibt es für je ca. 33 Franken.

 

Visual1

Ein Blick auf die Uhr – das dauert noch einen Moment, bis wir beim After-Work-Drink auf das Wochenende anstossen können. Zeit genug, um auf diesem Weg noch rasch der schöne Lucia ein virtuelles Dankeschön zu senden für ihre ausgesprochen gelungene Première als Make-up-Mastermind von Chanel!

 

Chanel-Lucia-Pica-Portrait

 

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare