Was taugen Anti-Cellulite-Cups?

Von Natalie Hemengül, 8. Mai 2017


Sie sehen ein bisschen wie Menstruationstassen aus und versprechen uns (wie so vieles auf dem Markt), die unerwünschte Cellulite etwas besser in den Griff zu bekommen. Mein Exemplar ist besonders süss, weil Glitzer. Generell geb ich auf solchen Schnickschnack nix, weil ich eh der Meinung bin, gegen Cellulite hilft einzig und allein nur Sport. Trotzdem hab ich dem kleinen Gummideckel eine Chance gegeben. Und wurde positiv überrascht. Vorweg: Cellulite werdet ihr damit allein immer noch nicht los. Aber ein paar Pro’s konnte ich dem Ding schon abgewinnen.

Und so funktioniert das Teil:

Nach einer erholsamen Dusche oder einem Bad greifst du am besten zu einem Körperöl. Alternativ geht auch Kokosöl (ohnehin mein Favorit in allen Lebenslagen). Dieses trägst du etwas grosszügiger als gewohnt auf Oberschenkel und Po auf. Dann ist Handarbeit angesagt. Drück die Tasse leicht zusammen und setze damit auf deiner Haut an. Wenn du jetzt loslässt saugt sie sich durch den Unterdruck fest und du kannst sie dank dem vorher aufgetragenen Öls auf deinen Oberschenkeln mühelos hin und herschieben. Dadurch wird die Durchblutung gefördert. Ich muss zugeben, etwas unangenehm fühlt sich die Prozedur schon an. Aber auf eine gute Art und Weise. Man spürt richtig, wie alles bis in die tiefe massiert wird. Das Ganze sollte man ca. 7- 10 Minuten pro Bein pro Tag anwenden. Ich hab das zum Beispiel beim Fernsehguggen nebenher gemacht.

Nach drei Wochen:

Ich konnte definitiv sagen, dass sich an meinem Hautbild an den Oberschenkeln was getan hatte. Nichts Weltbewegendes, aber definitiv eine kleine Verbesserung. Meiner Meinung nach wäre es vom Endergebnis her gesehen aber effektiver gewesen, diese 20 Minuten mit Sport zu verbringen anstatt mit dem Gummibecher. Mich hat das Produkt aber auf einer völlig anderen Ebene überzeugt: Die Massage mit dem Cellu-Cup ist ungeheuer entspannend für meine Beine. Und da ich mich sowieso nach dem Duschen eincremen muss, kann ich das gleich mit diesem massierenden Etwas tun.

Dieser Cellu-Cup ist bei Sephora im Manor zu einem Preis von 23.90 Fr. erhältlich.

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare