New in: Meine Beauty-Neuheiten des Monats

Von Natalie Hemengül, 24. Juli 2017

 

Wie jeden Monat dürft ihr euch auch im Juli auf meine Lieblinge freuen! Bühne frei für die neu erschienenen Beauty-Produkte, die es mir diesen Monat angetan haben:

 

 

Master Blush Color & Highlighting Kit von Maybelline
Tendenziell greife ich eher selten zu einer Blush-Palette. Aus mehreren Farben heraus die richtige Entscheidung zu treffen, kann einen am Morgen nämlich leicht überfordern. Maybelline hat sich da aber etwas Cleveres ausgedacht. Und zwar erfüllt jede (pigmentierte!) Farbe in ihrer Palette (von hell bis dunkel inklusive Highlighter) eine spezifische Funktion und so lassen sich alle Nuancen gleichzeitig an spezifischen Bereichen der Wange auftragen. Eine Art Blush-Contouring, wenn ihr so wollt.
– Ab sofort zu 18 Fr. erhältlich

“Scrubee” Bodybutter von Lush
Eine (ehemals limitierte) Bodybutter in fester Form, die sich unter der Dusche anwenden lässt und auch noch ein integriertes Peeling zu bieten hat? Hört sich ein bisschen so an, als hätte ich die Eier legende Wollmilchsau unter den Körperpflegeprodukten gefunden – und das ist definitiv der Fall. “Scrubbee” hinterlässt dank Honig und Kakaobutter ein unglaublich weiches Hautgefühl und peelt mit gemahlenen Mandeln und Kokosnussschalen. Ich benutze das fleissige Bienchen aber nicht auf dem ganzen Körper, sondern spezifisch auf einer grossflächigen Verbrennung auf meinem rechten Arm. Bis jetzt die beste Pflege dafür, die ich je hatte.
– Ab sofort wieder im Standardsortiment von Lush zu 16.50 Fr. das Stück erhältlich

 

Fussbutter Himbeere-Pfefferminz von Pedic
Auch wenn ich reichlich spät dran bin damit, einen Tipp abzugeben, was sommertaugliche Füsse anbelangt: Ich hab endlich eine gute Fusscreme gefunden. Einfach die Füsse grosszügig mit der Fussbutter von Pedic eincremen, Socken anziehen und über Nacht einwirken lassen. Spoiler: Weiche Füsse werden dich erwarten. Am besten gleich nach der Anwendung einer Hornhautraspel anwenden.
– Ab sofort in limitierter Auflage zu 7.50 Fr. in limitierter Auflage bei Migros erhältlich

 

Katy Kat Matte Lipstick in “Crimson Cat” von Covergirl
Wenn Katy Perry mit Covergirl zusammenspannt, kann dabei ja nur was Süsses rauskommen. Auch wenn ich kein Katzen-Fan bin, so finde ich die pink-beerige Farbe von “Crimson Cat”, sowie die abgebildeten Katzen-Öhrchen auf der Unterseite des Lippenstifts einfach nur toll! Insgesamt besteht die Kollektion aus neun Farben. Kliiiiiitzekleiner Kritikpunkt, über den ich bei der Farbe aber gut hinwegsehen kann: Der leicht altbackene Duft.
– Ab sofort zu 12.50 Fr. in der Migros erhältlich

Vorschaubild: iStock (LEOcrafts)

Stichworte

Kommentare