DIY-Rezept: verwöhnendes Körperpeeling

Von Natalie Hemengül, 8. August 2017


Vier Zutaten. Mehr braucht man nicht für dieses hausgemachte Körperpeeling. Für unsere aktuelle annabelle-Ausgabe (Nr. 12) habe ich aus folgenden Zutaten mein eigenes Peeling hergestellt und getestet.

Was ihr dafür benötigt?

  • 100g weiches Bio-Kokosöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Honig
  • 50g Bittersalz
  • 10 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (ich hab mich für Lavendel entschieden)

Ihr seht, das meiste davon befindet sich vermutlich bereits in eurem Küchenschrank.

Und so wird’s gemacht:

Das Anrühren habe ich euch in einem Video festgehalten – ist aber ein Kinderspiel.

Anwendung:
Das Peeling in kreisenden Bewegungen unter der Dusche einmassieren und anschliessend abspülen. Wer den pflegenden Öl-Film nicht mag, dem empfehle ich noch kurz mit dem Duschgel die gepeelten Partien abzuspülen.

Übrigens lässt sich die Stärke des Peelings ganz leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen, indem man die Menge des Bittersalzes nach der eigenen Vorliebe dosiert. Für ein stärkeres Peeling mehr davon, für ein sanfteres weniger.

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Stichworte

Kommentare