Starkes Trio: Meine liebsten Nagelhärter

Von Natalie Hemengül, 24. August 2017


Nagelhärter sind für mich das, was Dünger für einen Gärtner sein muss. Ohne geht leider kaum noch was. Meine Nägel reissen, brechen und splittern. Deshalb habe ich mich notgedrungen schon kreuz und quer durch das breite Angebot von Nagelhärtern getestet, in der Hoffnung, endlich den Heiligen Gral unter ihnen zu finden. Das Resultat meiner Suche: Drei Produkte kann ich (bisher) guten Gewissens weiterempfehlen.

Du bist auch noch auf der Suche? Dann könnte dir einer der folgenden Nagelhärter zukünftig gute Dienste erweisen.

Nail Repair von Micro Cell 2000

Der absolute Hammer! Ich habe dieses Produkt direkt nach meiner Gel-Nägel-Phase benutzt. Da waren sie weich wie Gummi und sichtlich mitgenommen von dem ganzen Prozedere. Also habe ich Micro Cell 2000 gekauft und es als Kur und später als obligatorischen Unterlack eingesetzt. Nach etwa zwei Wochen waren die ersten Resultate zu sehen. Die Nägel spürbar härter UND länger.
Ab 22.50 Fr. auf manor.ch erhältlich

Stärkender Nagelhärter von Dikla

Ebenfalls ein Exemplar, das ich gern als Unterlack benutze, ist dieser von Dikla mit Seealgenextrakt, Mineralien und Biotin. Meine Nägel hat er zuverlässig gestärkt und ihnen zu Wachstum verholfen.
Ab 11.50 Fr. auf amavita.ch erhältlich

Liquid Nails von Anny

Ganz neu draussen und schon ein Must-Have: Das Produkt habe ich euch bereits in meinen Monatsfavoriten hier vorgestellt. Ich bin nach wie vor sehr begeistert davon. Diesen Nagelhärter würde ich eher denen empfehlen, die keine extremen Schäden korrigieren wollen, sondern lediglich nach einem härtenden Unterlack suchen.
Ab 24.90 Fr. auf marionnaud.ch erhältlich

Bisher habe ich leider noch keine günstigere Alternative gefunden. Geheimtipps eurerseits sind wie immer herzlich willkommen.

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Stichworte

Kommentare