New in: Meine Beauty-Neuheiten des Monats

Von Natalie Hemengül, 31. August 2017

 

Wow, in diesem Monat wusste ich kaum noch, wie ich mich beherrschen soll. Die Geldscheine flogen nur so weg. Im August wurden nämlich verdammt viele tolle Produkte auf den Schweizer Beauty-Markt geworfen. Und wie jeden Monat stelle ich euch hier meine fünf Lieblinge vor:

 

Lip Contour in “Bombshell” von Huda Beauty
Haltet euch und euer Sparschwein fest: Huda Beauty, der Make-up-Brand der Beauty-Bloggerin Huda Kattan, ist jetzt auch in der Schweiz erhältlich. Wie lange habe ich auf den Moment gewartet. Angetan hat es mir zurzeit ihr crèmiger Lipliner: Hält gut und ist farblich auch perfekt für den Alltag.
– Ab sofort zu 23 Fr. bei Sephora auf manor.ch erhältlich

 

Naked Heat Lidschattenpalette von Urban Decay
Ich gebe zu: Die bisherigen Lidschattenpaletten aus der Naked-Reihe von Urban Decay liessen in meinen Augen einiges zu wünschen übrig. Sie krümeln extrem, sind mir nicht pigmentiert genug und die Schimmer-Farben sind in vielen Fällen mit purem Glitter gleichzusetzen. Nicht so die rostfarbene Naked-Heat-Palette. Wer blaue Augen hat, sollte sich die auf keinen Fall entgehen lassen. Mein einziger Verbesserungsvorschlag: Die Palette hätte ruhig noch ein richtiges, tiefes Rot vertragen.
– Ab sofort zu 65 Fr. auf manor.ch erhältlich

 

Fuji Green Tea Cleansing Hair Scrub von The Body Shop
Noch nie habe ich ein Peeling-Shampoo für mein Haar und meine Kopfhaut benutzt. Etwas voreingenommen war ich schon, schliesslich fragt man sich, ob man die schrubbenden Partikel (Salzkristalle) auch wieder leicht herauswaschen kann. Jap, das geht sogar hervorragend! Zudem entfernt das Produkt Styling-Rückstände effektiver und die Kopfhaut fühlt sich einfach frisch und gereinigt an.
– Ab sofort zu 14.90 Fr. auf thebodyshop.ch erhältlich

 

Metallic Lipstick in “Love’s a Gamble” von Mac
Metallische Lippen mag nicht jede(r) und doch stehen sie zurzeit ganz hoch im Kurs. Mir kommt der Trend natürlich sehr entgegen, weshalb ich mich auch riesig auf die Metallic-Lippenstifte von Mac gefreut habe. Wer noch etwas unsicher ist, dem kann ich die Farbe “Love’s a Gamble” als eine Art Lip-Topper empfehlen. Einfach einen normalen, peachig-rosa Lippenstift regulär auftragen und dann diesen in die Lippenmitte geben und verteilen. So kann man sich sachte an den Trend herantasten, ohne zu überborden.
– Ab sofort zu 28 Fr. auf maccosmetics.ch erhältlich

 

Duo Blush “01 New Coral” aus der Fall 2.0 Kollektion von Kiko Milano
Wenn es etwas gibt, von dem ich mir definitiv nicht mehr zulegen sollte, dann sind das Blushes. Aber das Herz will, was das Herz will und meins schrie nach diesem seidigen Wangenrouge von Kiko mit pfirsichfarbenem Einschlag. Einfach wunderschön und leicht zu verblenden.
– Ab sofort zu 16.90 Fr. auf kikocosmetics.com erhältlich

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare