Sollte die Haut im Winter anders gereinigt werden als im Sommer?

Von Niklaus Müller, 15. Dezember 2017

Ja! Und das sage ich mit Nachdruck. Denn die Haut ist im Winter durch klimatische Bedingungen wie trockene Heizungsluft, Kälte und tiefe Luftfeuchtigkeit stark strapaziert. Bei der Reinigung ist es daher wichtig, auf Massnahmen zu verzichten, die die Haut zusätzlich austrocknen könnten. Stattdessen sollte sie in der kalten Jahreszeit besonders schonend und möglichst pflegend gereinigt werden.

Die Reinigung im Winter sollte gleichzeitig die Fett- und Feuchtigkeitsbalance sowie die Barrierefunktion der Haut unterstützen. Seifenfreie Reinigungsprodukte für trockene Haut sowie Duschöle- oder Duschcrèmes sind dafür besonders gut geeignet.

Herzlich,

Niklaus Müller

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare