#madeofenergie: Lancôme Energie de Vie

Von Katrin Roth, 11. April 2016

 

Ehrlich gesagt verstehe ich noch immer nicht wirklich, warum die Marketing-Verantwortlichen von Lancôme für die Berichterstattung über die neue Energie de Vie-Kollektion eine Sperrfrist auf heute angesetzt haben.

 
Aber während man im Grundsatz eine solche Massnahme durchaus diskutieren oder sogar hinterfragen kann (in der April-Ausgabe einer grossen Zeitschrift aus Deutschland habe ich bereits davon gelesen, hüstel), so hat sie in diesem Fall durchaus auch ihre guten Seiten, weil ich sonst diesen Blogpost ziemlich sicher bereits am bereits Donnerstag vor Ostern veröffentlicht hätte. Einfach nur, um in Anlehnung auf die grüne Verpackung der Lancôme-Pflegeneuheiten bei der Einleitung mal wieder ein paar Wortspiele zu platzieren. Obwohl der Begriff «Gründonnerstag» sich nicht von der Farbe, sondern vom Verb «greinen» ableitet und darum streng genommen gar keine Steilvorlage bietet für irgendwelche mässig originelle Anspielungen, die Dich im übrigen mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht im Ansatz interessiert hätten (wobei das noch nett ausgedrückt ist).

 
Mit anderen Worten: Dank des Embargos von Lancôme bleiben mir diese potentiellen Peinlichkeiten erspart und wir können uns nun ohne weiteres Vorgeplänkel in jenes Thema vertiefen, das Dich wirklich interessiert: die neue Pflegelinie Energie de Vie von Lancôme.

 

 

Lancôme Energie de Vie: das Zielpublikum

 
Sie sind zwischen 25 und 35 Jahre alt, weltweit vernetzt, immer online, haben diverse private und berufliche Projekte parallel am Laufen, kennen von Snapchat bis hin zu Superfood-Smoothies jeden neuen Trend und machen Detox, Yoga und Meditation zum Ausgleich: Die Generation Y führt ein Leben auf der Überholspur, das sie bisweilen an die Grenzen treibt.

 
Oder, um es in den Worten von Trendforscher Vincent Grégoire zu sagen: «Diese Generation hat sich als Superhelden neu erfunden, die keine Müdigkeit kennt und immer in Form sein muss. Sie ist versessen darauf, immer etwas zu unternehmen und intensive Erfahrungen zu sammeln. Und erst danach erlaubt sie sich, müde zu sein».

 
Die Auswirkungen eines derart intensiven Lebenswandels sind sowohl psychisch als auch physisch spürbar, wie eine von Lancôme in Auftrag gegebene Umfrage mit 3’000 Frauen in Frankreich, China und den USA im Dezember 2015 ergeben hat: Rund 20 Prozent der Teilnehmerinnen gaben an, schon mal an einem unpassenden Ort eingeschlafen zu sein und fast 40 Prozent beklagten sich über Erschöpfungszustände durch Multitasking.

 
«Urbane Müdigkeit» nennen die Forscher von Lancôme jenes Phänomen, von dem vor allem die Frauen der Generation Y betroffen sind und das sich in Form von Schwellungen, Schatten, Rötungen, Hautreizungen, Flecken, Feuchtigkeitsmangel sowie Trockenheitsfältchen im Gesicht bemerkbar macht. Mit der Folge, dass viele das die Frauen der Generation Y tendenziell einen Tick älter aussehen, als sie sind – sofern sie nicht rechtzeitig etwas dagegen unternehmen, weil:

 

Richtig ausschlafen wäre ein möglicher Lösungsansatz für das Problem der Generation Y – oder, weil das oft keine echte Option ist, eine Pflege-Serie mit einem besonders hohen Anteil an feuchtigkeitsspendenden und glättenden Wirkstoffen zur Revitalisierung der Haut, wie das bei der neuen Pflegelinie Energie de Vie der Fall ist. Womit wir beim nächsten Punkt wären:

 

Lancôme Energie de Vie: die Pflegeroutine

 

 
Mit gerade mal drei Produkten ist das Sortiment von Lancôme Energie de Vie derzeit noch sehr übersichtlich und darum genau das richtige für Kosmetik-Einsteigerinnen, die nicht über ein riesiges Beauty-Budget verfügen.

 
Die Pearly Lotion ist wie der Name vorwegnimmt eine wässrige Lotion, die wie ein Magnet alle anschliessend aufgetragenen Wirkstoffe in der Haut festhält und darum am besten als Booster vor üblichen der Tagespflege oder als Frischekick zwischendurch verwendet wird.

 

 

 

 

Frisch wie ein Toner, pflegend wie eine Crème und feuchtigkeitsspendend wie ein Moisturizer: Liquid Care aus der Energie de Vie-Kollektion von Lancôme ist ein Multitasker, der dank seiner flüssigen Formulierung rasch einzieht und die Haut sofort von innen aufpolstert.

 

 

 

 

Um genau 1,8 Grad Celsius kühlt die Energie de Vie Sleeping Mask den Teint ab und sorgt damit für einen sichtbaren Frische-Effekt im Gesicht, während regenerierende Wirkstoffe der Haut neue Vitalität verleihen. Je nach Vorliebe kann die wie ein Balsam konzipierte Intensivpflege als reichhaltige Nachtcrème oder als tiefenwirksame Gesichtsmaske verwendet werden.

 

 

Der Unterschied zwischen den einzelnen Produkten von Energie de Vie, und das ist für mich der Clou dieser Kollektion, macht für einmal nicht Konzentration der Wirkstoffe, sondern die verschiedenen Texturen aus: Ein wie ich finde neuartiger Ansatz, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kundschaft einzugehen, ohne dass jemand auf die pflegende Wirkung verzichten muss.

Passend zu dieser Strategie sind auch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Produkte von Energie de Vie, die je nach Stimmung einzeln oder in beliebiger Kombination – übrigens auch mit anderen Pflege-Artikeln – verwendet werden können.

 
«Es ist wie bei der täglichen Ration an Obst und Gemüse: Je nach Laune und Situation gönnst Du sie Dir in Form eines Smoothies, eines Saftes oder roh – sei das am Morgen, über Mittag, als Snack oder auch mal alles zusammen, wenn Du gerade besonders viel Energie brauchst», erklärte mir lovley Magi das Konzept von Energie de Vie beim gemeinsamen Saft-Schlürfen im hippen Saftladen Roots and Friends – und ermöglicht mit diesem schlüssigen Vergleich an dieser Stelle eine total elegante Überleitung zum nächsten und letzten Punkt:

 

 

 

Lancôme Energie de Vie: die Wirkstoffe

 
Was wäre, wenn wir Superfood nicht nur von innen, sondern auch von aussen aufnehmen könnten, fragten sich die Forscher von Lancôme und entwickelten darauf basierend das «Rezept» für Energie de Vie:

 

 

Entzündungshemmende Melisse, anti-oxidativ wirkende Gojibeeren und energiespendendes Enzianwurzelextrakt ergeben in der Kombination einen Beauty-Cocktail, mit dem die optischen Auswirkungen der urbanen Müdigkeit auf die Haut sowohl kurzfristig als auch dauerhaft zum Verschwinden gebracht werden können, sagt gemäss Chef-Forscherin Véronique Delvigne: «So wirk Energie de Vie wie Superfood für die Haut: Sie wird perfekt mit Feuchtigkeit und Energie versorgt, ist frisch, glatt und strahlt vor Gesundheit.»

 

 
Falls Du noch einen draufsetzen möchtest in Sachen Superfood möchte ich Dir an dieser Stelle wieder einmal das Rezept für meinen unglaublich leckeren Avocado-Cheescake in Erinnerung rufen, der sowohl von den schön machenden Zutaten als auch von der Farbe her perfekt zu Energie de Vie von Lancôme passt.

 

 
Sorry, aber diese Anspielung konnte ich mir einfach nicht verkneifen. Wo ich doch wegen der Sperrfrist auf alle anderen Kalauer verzichten musste…

 

Lancôme Energie de Vie ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Lancôme Energie de Vie Liquid Care zu 50ml und Lancôme Energie de Vie Pearly Lotion zu 200ml kosten je ca 80 Franken, die Lancôme Energie de Vie Sleeping Mask zu 75ml gibt es für ca. 85 Franken.

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox