Lucky Charm of the Day: Französische Mandelpflege für strapazierte Winterhaut

Von Katrin Roth, 25. November 2016

Bild: Morguefile

 

 

Das musst Du wissen über den neuen Nuxe SOS-Balm

 

Dieser kosmetische Allrounder, sagen die Hersteller, ist ideal zur schnellen Behandlung winterlicher Beauty-Notfälle, wie sie durch die fiese Kombination aus Kälte und trockene Heizungsluft in Form von schuppigen, juckenden und vor allem sehr gereizten Hautpartien im Gesicht und am Körper vorkommen.

Ermöglicht werde diese rasche Linderung durch eine – bewusst reduzierte – Kombination aus
nährendem Süssmandelöl, schützendem Bienenwachs und dem so genannter SOS-Komplex mit Johannisbeerkernöl zur Regeneration und Beruhigung der Haut. Das Rosenblütenwasser, wie es in den anderen Produkten dieser Serie vo Nuxe verwendet wird, haben die Pflegeprofis ersetzt durch ein Bio-Rosenölextrakt, das Feuchtigkeit spendet und gleichzeitig den Einsatz von potentiell reizauslösenden Konservierungsstoffen überflüssig macht.

 

 

Darum macht mich der neue Nuxe SOS-Balm glücklich

 

Streng genommen macht der neue Balm ja nicht mich, sondern meine im Winter bisweilen etwas gar trockene Haut sehr glücklich, die sich immer wieder schampar freut über ein paar zusätzliche Streicheleinheiten in Form dieses herrlich riechenden Balms, mit dem sich unangenehme Spannungsgefühle blitzschnell wegcrèmene lassen.

Ganz natürlich, ohne schädliche Wirkstoffe und zu einem ausgesprochen fairen Preis dazu.

Bravo!

 

Nuxe SOS-Balm zu 50ml gibt es für ca. 20 Franken.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox