Beauty-Auszeit am Paradeplatz

Von Katrin Roth, 28. November 2016

 


Adventskalender organisieren (oder sogar selbst füllen), Geschenk-Liste schreiben, Wohnung dekorieren, Party-Kleid aus dem Keller holen, dem Nachwuchs Samichlaus-Versli beibringen, Glühwein-Date mit den Girls, Gutzeli backen: Langsam, aber sicher kommt allseits Weihnachtsstimmung auf. Und je nach Programm zum Teil auch  ein wenig Stress. Was ein guter Grund ist, möglichst bald eine kleine Wochen Auszeit einzuplanen, finde ich.

Einfach nur so, für sich selbst. Um für ein paar Stunden dem vorweihnachtlichen Rummel zu entkommen und gleichzeitig die Batterien neu aufzuladen. Zum Beispiel im Rahmen einer Beauty-Einheit in der Parfümerie Osswald beim Paradeplatz, wo ich mich unlängst zur Recherche für diese Spa-Review auf die kuschlig-weiche Liege legen und nach allen Regeln der (Pflege)-Kunst mit den Produkten des superluxuriösen Naturkosmetik-Brands JK7 verwöhnen lassen durfte.

 

Die Ambiente im Osswald Facial Spa

Ein ausgesprochen sorgfältig kuratiertes Angebot an hochwertigen Nischendüften und  Luxuspflegeprodukten…

 

Bild: Osswald

… sowie die kompetente Beratung durch die freundlichen Beauty-Profis vor Ort machen das Erdgeschoss der Parfümerie Osswald nicht nur für beauty-affine Fussballhelden und andere Promis, sondern auch für mich als Duft-Geek zum absoluten Place to be, da ich hier – neben meinen Favoriten von Profumum Roma -…

 


… auch sehr oft spannende Duft-Neuheiten entdecke…

 

 

… und darum fast jedes Mal mit einem seligen Grinsen sowie mindestens einer kleinen Duftprobe in der Tasche das Geschäft verlasse.

Ebenfalls ein Besuch wert ist aber auch das Untergeschoss, wo sich direkt neben der riesigen Duftkerzen-Abteilung die sechs Kabinen des hauseigenen Spas befinden, in dem drei verschiedene Gesichtsbehandlungen (Business Treatment zu 60 Minuten für 170 Franken, Purity Treatment zu 90 Minuten für 230 Franken und Luxury Treatment zu 120 Minuten für 260 Franken) mit Pflegeprodukten nach Wahl angeboten werden, darunter von Premium-Brands wie La Colline, La Mer, La Prairie und, seit diesem Herbst, von JK7.

Womit wir beim nächsten Punkt angekommen wären:

 

Das habe ich getestet im Osswald Facial Spa

 

Zum Auftakt des zweistündigen (sic!) Luxury Treatments von JK7 servierte mir die reizende Noemi erst einmal einen selbst gepressten Saison-Saft in der Kabine, wo die spezielle Blumen-Installation an der Wand für eine ausgesprochen gemütliche Stimmung sorgte.

Eine Hand-Peeling sowie eine Hautanalyse später begann die eigentliche Behandlung, wobei ich mich ganz ehrlich nicht mehr an den genauen Ablauf der einzelnen Pflege-Schritte erinnern kann – Peeling, revitalisierende Maske, Dampfbad, Ausreinigen der Haut, Brauen zupfen, Massage von Gesicht und Oberkörper, Serum, Feuchtigkeitspflege – erinnern kann, da ich dazwischen immer wieder eingenickt bin.

Immer noch sehr präsent hingegen sind mir die tollen Texturen und Düfte der JK7-Produkte sowie das  wohlige Gefühl der Entspanntheit nach der Gesichtsbehandlung, die meinen Teint derart zum Strahlen brachte, dass ich nicht nur den restlichen Abend, sondern auch den nächsten Tag mit völlig nacktem Gesicht verbrachte.

 

 

Das musst Du wissen über die Produkte von JK7 Luxuriös Natural Skincare

 

Wie der Name es bereits vorweg nimmt, handelt es sich bei dieser Beauty-Kollektion um eine «beispiellose, kräuterbasierte, natürliche, hochwirksame und wissenschaftlich geprüfte Hautpflege», wie es in der JK7-Broschüre so hübsch heisst.

«JK7 Luxurious Natural Skin Care muss keine Wunder versprechen oder unerwünschte Nebenwirkungen unter den Tisch fallen lassen. Denn wir haben sie: auf Kräuter basierende, hochwirksame Produkte», sagt JK7-Begründer Jürgen Klein, der nach dem Verkauf seiner Phytokosmetik-Firma Jurlique nach Hawaii auswanderte und dort in Anlehnung an die ganzheitlichen Wellness-Traditionen seiner neuen Heimat schon bald an der nächsten Pflegekollektion herumtüftelte

Das Ergebnis ist ein erfrischend übersichtliches Sortiment an Produkten, die aufgrund der hochwertigen Inhaltsstoffe und aufwendigen Verarbeitungsmethoden entsprechend einen stolzen Preis haben. So kostet die Gesichtsreinigung etwa rund 314 Franken, wobei es sich hier um eines der günstigeren Produkte aus dem Range von JK7 handelt.
Darum werde ich zurück kehren in den Osswald Facial Spa

Während die Produkte von JK7 im Spa extrem funktionieren und für ein sehr stimmiges Spa-Erlebnis sorgen, wären sie mir persönlich für den Alltag wohl insgesamt etwas zu intensiv vom Duft her. Was mir insofern sehr gelegen kommt, weil ich auf diese Weise gar nicht erst in Versuchung gerate, durch den Kauf einer JK7-Crème mein Beauty-Budget zu überziehen.

Durchaus auf einem für solche Institute üblichen Preisniveau hingegen liegen die JK7-Gesichtsbehandlungen im Osswald Facial Spa (siehe oben), die ich in Zukunft ganz einfach unter «langfristige Investition in meine Zufriedenheit und einen traumhaften Teint» verbuchen werde und im übrigen allen vom Vorweihnachtstrubel leicht gestressten Glamour-Girls mit einem Faible für Naturkosmetik ans Herz legen möchte.
Osswald Facial Spa, Bahnhofstrasse 17, Paradeplatz, 8001 Zürich, Tel: +41 44 210 00 72, weitere Infos unter Osswald.ch.

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox