Was genau ist Doppelreinigung und was bringt sie?

Von Niklaus Müller, 27. März 2018

Als Doppelreinigung bezeichnet man die ursprünglich asiatische Idee, seine Gesichtshaut gleich zweimal hintereinander zu reinigen. Besonders abends entfernen Asiatinnen zuerst ihr Make-up, um das Gesicht anschliessend nochmals gründlich zu waschen. Das macht besonders dann Sinn, wenn man viel und starkes Make-up trägt.

Als erster Reinigungsschritt eignen sich Öle oder Balms, anschliessend kommt Reinigungsschaum, -gel oder -emulsion zum Einsatz. Wichtig ist, die Haut durch die Reinigung nicht zu strapazieren oder auszutrocknen.

In diesem Sinne: Bleiben Sie sauber…!!

Beste Grüsse,
Niklaus Müller

Die Beauty-Profis

Welcher Lippenstift passt zu mir? Wie trägt man Parfüm richtig auf? Und was hilft gegen spröde Haare? Die Beauty-Welt ist voller glitzernder Tuben und Töpfchen – aber eben auch voller Rätsel. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Sie stellen die Fragen, unsere Beauty-Experten aus der Redaktion antworten. Just ask!

Stellen Sie Ihre Fragen

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox